Nicht nur Zahlenwerk!

Die fristgerechte Erstellung des Jahresabschlusses ist nicht nur eine Pflicht, um den steuerlichen und handelsrechtlichen Vorschriften zu genügen. In den Bilanzbesprechungen erläutern wir Ihnen die Unternehmensentwicklung und die Kostenstruktur im Betriebs- und Branchenvergleich. Eine Kennzahlenanalyse hilft, um strategische Planungen vorzunehmen und für weitergehende Entscheidungen den Weg zu ebnen. Eine besondere Bedeutung erhalten die Jahresabschlussarbeiten mit Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Anhang im Rahmen des § 18 Kreditwesengesetzes und dem Unternehmensrating nach Basel II (III). Wir unterstützen Sie im gemeinsamen Bankgespräch und legen je nach Anforderungen nicht nur einen Erstellungsbericht in die Waagschale, sondern Jahresabschlüsse mit Plausibilitätsbeurteilungen oder Plausibilitätsprüfungen mit umfassenden Prüfungshandlungen.

Hier im Einzelnen ein Überblick über die wichtigsten Bereiche: Bilanz, Gewinn und Verlustrechnung, Anhang, Einnahme-Überschussrechung, Sonder- und Ergänzungsbilanzen, Eröffnungs- und Gründungsbilanzen, Zwischenabschluss, Konsolidierungen.